Entspanntes Familiensystem

mit der Genogrammarbeit

Die "Chronogenogrammarbeit" durfte ich bei Klaus Wienert kennenlernen und ist eine der großartigsten Möglichkeiten den Stress in einem Familiensystem kinesiologisch aufzulösen. (An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an einen meiner größten und großzügigsten Mentoren). In meiner Praxis kombiniere ich diese Arbeit gerne mit Methoden aus der Kunsttherapie, denn die Kreativität weist uns oft den Weg zum Ziel. Es ist eine Art kreatives Gespräch. Vorkenntnisse sind dafür überhaupt nicht nötig. Vielmehr lassen wir uns von deiner Intuition leiten, denn du weißt bereits was für dich das Beste ist. Gemeinsam erarbeiten wir deinen Stammbaum und gehen auf Entdeckungsreise: sich seiner Wurzeln bewusst werden...das gelingt ganz gut, indem man sich seinen Stammbaum aufzeichnet (malt)
Weißt du, wie deine Großmütter hießen? Hatten sie Geschwister? Kannst du dich an deine Großväter erinnern?
Vielleicht findest du auch ein Symbol für jeden Einzelnen aus deiner Familie. Und wie sind sie miteinander verbunden, welche Geschichten haben sie erlebt,.... deine Ahnen! Deine Wurzeln.
.
Es tut gut sich mit seinen Wurzeln zu beschäftigen.
Es lohnt sich - für mehr Lebensenergie und Freude.